Kurse und Gruppen                                                                                                                                                                                                                           

Unsere Fülle leben

WEGEN CORONA VERSCHOBEN AUF  OKTOBER 2021!!

 

Unsere Fülle leben

Selbsterfahrungsworkshop im Allgäu

Workshopleitung zusammen mit Elke Schulmeister (www.elke-schulmeister.de)

 

Verglichen mit dem, was wir sein sollten und sein könnten, sind wir alle nur halb wach. Nur von einem kleinen Teil der in uns liegenden Möglichkeiten, machen wir Gebrauch. Es geht darum, Wachheit zu erreichen und unsere schlummernden Kräfte und Fähigkeiten für unser tägliches Leben zu erschließen.“(William James)

 

Mitten im Sommer, wenn alles blüht und gedeiht, wollen wir - fernab vom Alltag und in wunderschöner Umgebung - der Fülle und dem Potenzial in uns Raum geben.

 

Im geschützten Rahmen der Gruppe begeben wir uns auf eine Reise zu uns selbst und kommen dabei nach innen und außen in Kontakt. Über Körperarbeit erleben wir unseren Körper intensiver und spüren unsere Lebendigkeit. Über Meditation und Achtsamkeit verbinden wir uns mit unserer Essenz. Gefühle und Bedürfnisse – im Alltag oft vernachlässigt – bekommen Raum, unsere Seele wird genährt. Die Stimme unseres Herzens wird wieder vernehmbar.

 

Wir kommen wieder in Kontakt mit unserem Potenzial und dem, was in uns darauf wartet, lebendig zu werden.

 

 

Wir arbeiten mit Biodynamischer Körperpsychotherapie, Hakomi und Achtsamkeit vor dem Hintergund unserer langjährigen Erfahrung mit Einzel- und Gruppenprozessen. Das Seminar umfasst: ca. 25 Stunden Selbsterfahrung im Gruppensetting.

 

 

 

Termin:       Sonntag, 23. August bis Freitag, 28. August 2020

 

Zeit:             Beginn Sonntag 16 Uhr/ Ende Freitag 13 Uhr

 

Ort:              Seminarhof Sonnentor

                     Zum Greut 3

                    88410 Bad Wurzach (Eintürnen)

                     www.seminarhof-sonnentor.de

 

Kosten:        Workshopgebühr 600.- Euro, Frühbucher 550.- Euro

                     Unterkunft/Verpflegung 335.- bis 365.- Euro (Einbett-, Zweibett-,  oder

                     Dreibettzimmer)

 

 

 

Vortrag in der SENTISSIMO-Reihe vom Netzwerk Karlsruhe         

WEGEN CORONA VERSCHOBEN AUF FRÜHJAHR 2021!!

 

 

"Über den Körper die Seele heilen" -

Eine Einführung in die Körperpsychotherapie

Fachvortrag mit Übungsanteilen und Diskussion

 

„Über den Körper die Seele heilen“ - so lautet ein Buchtitel von Gerda Boyesen , der Begründerin einer der ältesten körperpsychotherapeutischen Methoden in Europa. Seitdem hat sich viel verändert bzw. weiterentwickelt , es gibt inzwischen eine Vielzahl an durchaus unterschiedlichen Verfahren in diesem Bereich und körperpsychotherapeutische Ansätze sind heute generell aus dem breiten Spektrum der Psychotherapie nicht mehr wegzudenken. Im Gegenteil: der Körper und seine Bedeutung in der Psychotherapie gewinnt auf Kongressen, in der akademischen Literatur sowie im klinischen Feld zunehmend Aufmerksamkeit.

 

Der Vortrag möchte einen Einblick in das weite Feld der Körperpsychotherapie vermitteln, deren Wirkweise erklären und einige zentrale Konzepte vorstellen. Kleine Übungssequenzen geben den TeilnehmerInnen Gelegenheit, selbst ein bisschen mehr „ins Spüren“ zu kommen.

 

 

 

Termin:    WEGEN CORONA VERSCHOBEN AUF FRÜHJAHR 2021!

 

Wo:          Buchhandlung Mende, Karlstr. 76, 76137 Karlsruhe

 

 

Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten beim Netzwerk Karlsruhe:

 

0721-8200213 oder netzwerk-karlsruhe@web.de

 

 

Für Fragen oder Anmeldungen rufen Sie mich bitte an oder senden Sie mir eine E-Mail.